01. – 02.03 2019 – Anatomie (postgrad. Kurs und Osteopathen in Ausbildung)

Kursort:      Christian-Albrecht-Universität zu Kiel

Dozent:        Prof. Dr. Lucius

Inhalt:

Dieser Anatomie-Kurs wendet sich speziell an Osteopathen, die sich in der Ausbildung befinden oder bereits postgraduiert sind. Prof. Dr. Lucius wird Ergebnisse neuester Forschung präsentieren, sowie “Osteopathie-Anatomie-spezifische” Fragen beantworten. Der Kurs beinhaltet einen Gang auf den Präpariersaal des Anatomischen Institutes, sowie einen Besuch der anatomischen Sammlung der Universität.

29. – 31.03.2019 – GOT (postgrad. Kurs und Osteopathen in Ausbildung)

Kursort:      Bildungszentrum des Städtischen Krankenhauses Kiel

Dozent:       Arndt Weitendorff, MSc. (A) D.O.

Inhalt:

Die ganzheitliche Osteopathische Therapie (GOT) ist eine hervorragende therapeutische Vorgehensweise für eine umfassende Untersuchung (Diagnostik) und Normalisierung von Verspannungsmechanismen (Therapie) im gesamten Körper, die den Organismus daran hindern, seine natürliche Funktion zu erfüllen.

20. – 22.09.2019 – Energetische Osteopathie (postgrad. Kurs und Osteopathen in Ausbildung)

Kursort:       Bildungszentrum des Städtischen Krankenhauses Kiel

Dozent:        Dr. med. Edgar Hinkelthein, B.Sc (Hons) Ost.-Med. (UK)

Inhalt:

Die Integration “energetischer” Therapieformen und – prinzipien (Akupunktur, Homöopathie, Bioresonanz, Kinesiologie,Hand- und Fußreflexzonen, Aromaöle etc.) in die osteopathische Diagnostik und Therapie wird in diesem Kurs in Theorie und Praxis durchgeführt.

22. – 23.03.2019 – Pädiatrie – (postgrad.-Kurs und Osteopathen in Ausbildung)

Kursort:    Westküstenklinikum Heide

Dozent:     Dr. med. Edgar Hinkelthein, B.Sc. (Hons) Ost.Med. (UK) und PD Dr. med Christiane Seitz

Inhalt: 
Teil 1  – Schmerzhafte Bewegungsstörungen im Kindes- und Jugendalter mit einer Einführung in die rheumatischen Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters, Differentialdiagnose unter besonderer Berücksichtigung entzündlicher Gelenkerkrankungen und funktioneller Bewegungsstörungen mit Patientenvorstellung.

Teil 2 – Motorische Entwicklung des Säuglings mit einer Übersicht über normale Entwicklungsschritte und abnorme Entwicklung, Differentialdiagnose zentrale Koordinationsstörung bei neurologischer Erkrankung und/oder funktionelle Ursachen mit Patientenvorstellung.

Teil 3 – Kindernotfälle in der Osteopathie-Praxis

Teil 4 – Regulationsstörungen des jungen Säuglings mit Diagnostik und Therapie aus pädiatrischer und osteopathischer Sicht.
[/av_textblock]

Funktionelle Integration – Beckenarbeit für Hebammen

Beckenarbeit für Hebammen in Anlehnung an osteopathische Techniken in Hannover. Fortbildung an 5 Wochenenden zu jeweils 20 Stunden. Ab 2016 wieder in der Planung.

Stätisches Krankenhaus Kiel - Bildungszentrum für Gesundheits- und Pflegeberufe

AON-Ausbildungsstätte

Unsere Unterichtsräume befinden sich im Bildungszentrum des Städtischen Krankenhauses Kiel, Hasseldieksdammer Weg 30 in 24116 Kiel.